Nach der ersten Woche…

Ich wurde schon mehrmals ‚beschuldigt‘ jetzt nur noch zu faulenzen. Das trifft nicht zu. Es ist aber eine ganz andere Art … Stress(?). Eine kleine Auswahl:

  • neuer Reisepass beantragt
  • Unterlagen zur Wohnungsvermietung vorbereiten
  • Outlook und Iphone dressieren, Kontakte und Kalender pflegen
  • Termin beim Arbeitsamt, äh Bundesagentur für Arbeit
  • Vorreisechecks bei Ärzten einkippen
  • Zukünftige ‚Marke‘ festlegen
  • … ach ja, und öfters mal Brunchen oder Mittagessen, Kneipen oder d’Wiesn geniessen

Ein Gedanke zu „Nach der ersten Woche…

  1. Hallo (ex)Kollege,
    und Aldo Busch Konkurrent;-)

    aus eigen Interesse habe ich mir immer (Deinen) den Nachhaltigkeitsbericht geladen. Ich kann ihn leider nicht mehr finden ;-(! aber durch ein bisschen Recherche auf
    eine Interessante und zugleich nette topside zu deinen Ausstieg aus dem Konzern Osram gestoßen. Eine nette Idee!
    Neue und Spannende Herausforderung, und klingt recht interessant. Alles gute für die Zukunft!
    Ist nach 25 Jahren wirklich Schade aber irgendwie bezeichnend für Osram.

    Grüße aus regensburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.